Gärten der Welt 

 

Die mit einem * gekennzeichneten Begriffe anklicken, dann erhaltet Ihr weitere Informationen zum Park!

Auf nach Berlin-Marzahn. Das liegt im Ostteil der Stadt und da befinden sich die

 

"Gärten der Welt"*.

 

Hier im Erholungspark Marzahn begegnen uns schon im Eingangsbereich eine üppige Blumenpracht auf großzügigen, vielgestaltigen Beeten, deren Bepflanzung je nach Jahreszeit wechselt.
Im Gegensatz zum "Britzer Garten", der wie ein riesengroßer Park mit ebenfalls üppigen Blumenbeeten angelegt ist, findet man im Erholungspark Marzahn innerhalb des Parks die "Gärten der Welt" angelegt. Es wurden authentische Gärten aus verschiedenen Kulturkreisen nachgebaut. Hier erlebt man unterschiedliche geographisch-religiöse und ethnisch begründete Gestaltungstraditionen. So finden wir einen "Chinesischen Garten", der der Größte Europas und auch von allen Gärten hier auf dem Gelände ist. Dort befindet sich auch das "Teehaus zum Osmanthussaft". Weiter befindet sich auf diesem Gelände der "Japanische Garten", der "Balinesische Garten", ein "Orientalischer Garten", der Koreanische "Seouler Garten", den "Italienischen Renaissancegarten", einen "Karl-Foerster-Staudengarten", den "Christlichen Garten", für Familien mit Kindern gibt es einen Märchenweg mit Figuren der Märchen von Hauf, der Gebrüder Grimm und von Andersen. Natürlich darf auch ein "Irrgarten Labyrinth" nicht fehlen und einen "Quell- und Sprudelgarten" sowie ein "Blumentheater" findet Ihr natürlich hier ebenfalls.

 

Eine ganz neue Attraktion kam im April 2017 mit der Eröffnung der IGA dazu - eine Seilbahn. Sie überquert das Gelände und bei schönem Wetter hat man eine fabelhafte Aussicht.


Wie auch im "Britzer Garten" hat man natürlich auch hier viel an die Kinder gedacht und Spielplätze mit angelegt und auch eine Mahlzeit kann man zu sich nehmen. So und nun denke ich - sollten wir uns auf den Weg machen, damit wir die ganze Vielfalt, die hier geboten wird auch in Augenschein nehmen können.
Ein paar Bilder als kleine Inspiration findet Ihr hier im Anhang natürlich auch.

 

Der Erholungspark in Marzahn ist zu erreichen:

 

Eingänge:
Eingang Eisenacher Strasse
- S7 Bhf. Marzahn/Bus 195, U 5 Bhf. Hellersdorf/Bus 195
Eingang Blumberger Damm - dieser ist im Winter nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet:
- S7 Bhf. Mehrower Allee/Bus X69
Geöffnet ist täglich ab 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

 

Und hier in der Galerie gibt es einige Bilder vom Erholungspark in Marzahn

 

Auf der nächsten Seite begeben wir uns dann nach Lichtenwalde/Chemnitz

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com